Blütezeit

Die Blütezeit ist jährlich schwankend und auch örtlich unterschiedlich. Die in den Sortenbeschreibungen im Katalog angegebenen Zeiträume gelten für die Jahre mit normalem Witterungsverlauf. Werden die beschriebenen Hinweise zur Pflanzung und Pflege beachtet, so erfreuen uns die Rhododendron mit einer zuverlässigen, jährlichen Blütenpracht.

Vermeiden Sie nach Möglichkeit bei der Bewässerung ein direktes Besprühen der Blüten. Die Haltbarkeit dieser kann so verlängert werden. Das vorsichtige Entfernen der verwelkten Blütenstände sollte insbesondere bei jungen Pflanzen erfolgen, da die einsetzende Samenkapselbildung diese in der Entwicklung schwächen kann. Der neue Blütenansatz und das Wachstum der Rhododendron wird so gefördert.

Die Maßnahme ist bei älteren Pflanzen nicht mehr erforderlich. Beachten Sie bitte, dass sich bereits Neutriebe entwickelt haben können und vermeiden Sie deren Abbrechen.

Es ist auch zu bedenken, dass einige Wildformen erst im Alter blühen. Wir empfehlen daher, insbesondere für Hausgärten, die blühwilligeren großblumigen Rhododendron-Hybriden zu verwenden.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.
Erfahren Sie mehr auf unserer Datenschutzseite.